Unsere Anreise nach Montabaur / Dernbach

Nachdem wir ohne viel Stau gut durch gekommen sind heute haben wir uns auf die Suche nach einem Parkplatz beim Hotel gemacht. Wir haben uns durch kleine Gassen gequetscht.. bergauf.. bergab.. sogar quer durch die Fußgängerzone.. 🙈 wo kurz die Überlegung war ob wir die Pfeiler aus dem Boden heben um weiter zu kommen.. 😂 bis sich irgendwann herausstellte wo wir letztendlich parken dürfen.

Nach einem freundlichen Empfang konnten wir endlich auf unser Zimmer. Das stellte sich wiederum als das nächste Hindernis heraus. Wir bekamen die uralte Tür mit einem äußerst fragwürdigen Riegel nur ein paar cm weit auf und dachten kurze Zeit schon darüber nach auf dem Gang zu schlafen 😅 ein Mitarbeiter eilte zu Hilfe und hat es tatsächlich geschafft das alte merkwürdige Ding aufzuschließen, so dass wir im ganzen durch die Tür passten.

Geschafft! Wir liegen im Bett und müssen nach paar Stündchen Schlaf schon wieder aufstehen da das Turnier in Dernbach ganz früh anfängt.

In diesem Sinne – Gute Nacht! 😴

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.